Jul 172015
 

Geschreiben von Anja

Das Geheimnis eines gewinnbringenden Verkaufs liegt in der günstigen Warenbeschaffung und im Verkauf der Waren mit möglichst hoher Gewinnspanne. Das ist eines der größten Hindernisse nach Eröffnung eines Unternehmens, auch weil es gilt schon im Vorfeld, den passenden Lieferanten für seine Produkte zu finden und schon weit vor Eröffnung des eigenen Unternehmens den ersten Kontakt herzustellen.

Der günstige Einkauf verhilft zum Erfolg

Nur wer günstig einkauft kann gewinnbringend verkaufen oder wie eine alte Kaufmannsweisheit lautet: „Der Profit wird beim Einkauf gemacht.“ Allerdings geht ein allzu niedriger Einkaufspreis stets auch zu Lasten der Qualität. Das heißt, je günstiger der Einkaufspreis ist, desto minderwertiger wird die Ware sein. Schlechte Qualität verkauft sich allerdings nicht gut und, was noch schlimmer ist, sie spricht sich rum. Wird aber das Produkt zu teuer eingekauft, muss man auf einen großen Teil des Gewinns verzichten oder den hohen Einkaufspreis an die Kunden weitergeben. Inwieweit diese, trotz höherer Qualität, den hohen Endpreis dann mit tragen, also das Produkt weiter nachfragen, muss sehr vorsichtig ausbalanciert werden und verlangt ein gehöriges Fingerspitzengefühl.

Was Verbraucher interessiert

Mittlerweile beschäftigt die Frage: „Wie und wo wurde produziert?“ immer mehr Verbraucher, die dann auch bereit sind für „fairen Handel“ und ausgesuchte Rohstoffe entsprechend zu zahlen.
Mit der Festlegung der Preise hat man allerdings längst noch nichts verkauft. Im weiteren Verlauf ist es sehr wichtig einen guten Kontakt zu den Kunden aufzubauen und auch zu halten, dazu gehören u.a. Werbemaßnahmen, um neue Kunden zu gewinnen. Dabei ist es unumgänglich, sich über die Zielgruppe zu informieren und sich auf diese einzustellen und deren Bedürfnisse zu erkennen. Es gilt die Kunden vom Produkt zu überzeugen und deren Kaufmotivation zu erfahren. Dabei müssen die Kaufsignale erkannt und das Ziel im Auge behalten werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: