Jul 022015
 

Geschrieben von Silvia

Personen, die innerhalb Deutschlands mit der Bahn fahren können jede Menge Geld einsparen. Dies funktioniert einfach, indem die meist versteckten billigen Angebote seitens der Bahn online Berücksichtigung finden. Seit einiger Zeit wirbt die Deutsche Bahn im Netz ganz gezielt mit einem ganz neuen Dienst, den Fernbussen. Dabei sind nicht selten Ersparnisse von mehr als 50 % möglich.

Alternative zum teuren Bahnticket

Bei der Deutschen Bahn macht sich die Konkurrenz bemerkbar. Erste Konsequenzen werden gezogen, indem die Fahrpreise für Fernzüge der zweiten Klasse erst einmal für die kommende Zeit stabil bleiben sollen. Darüber hinaus ist die Bahn versucht mithilfe von Billigangeboten Kunden, die von der Beförderung der Deutschen Bahn auf die Beförderung mit dem Fern Bus umgestiegen sind, zurückzugewinnen.

Die besonders günstigen Fahrpreise hat die Deutsche Bahn recht gut versteckt. Als treuer Kunde können diese auf Onlineseiten von Fernbusportalen ausfindig gemacht werden. Die Bahn lockt hier mit Sparangeboten von nur 29 Euro, die noch bis einen Tag vor Antritt der Reise wahrgenommen werden können. Auf der Homepage der Deutschen Bahn finden Kunden keinerlei derartige Angebote. Diese Strategie zielt darauf ab, dass Kunden, die einzig auf Fernbusportale gehen, verdeutlicht werden soll, wieder einmal Bahn zu fahren. Die günstigen Bahntickets auf den Fernbusportalen sind darüber hinaus äußerst knapp bemessen.

Spezielle Bahntickets

Eine Vielzahl an Fernbusportalen haben bestätigt, dass sie ganz gezielt seitens der Deutschen Bahn daraufhin angesprochen seien, ihre günstigen Bahntickets dort anbieten zu lassen. Der Startpreis befindet sich trotzdem immer noch auf zahlreichen Strecken über dem Preis, den Fernbusgesellschaften anbieten. Genutzt wird dieses Angebot von den Kunden trotzdem, denn die Fahrtzeit mit der Bahn ist des Öfteren wesentlich kürzer als die mit dem Fern Bus.

 Posted by at 13:35

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: