Sep 082015
 

Ja, warum soll man die Möglichkeiten, die uns die moderne Technik und das Internet bieten, nicht nützen? Es ist nunmal eine bequeme Einkaufsmöglichkeit.
Nun, es sprechen einige Aspekte dagegen, Tiermedikamente online zu beziehen. Denn: weiß ich überhaupt, was genau meinem Tier fehlt? Und selbst wenn ich es wüsste: wer sagt mir, dass diese Medizin die beste ist und ob ich sie richtig dosiere?
Wenn man Medikamente vom Tierarzt bezieht, so wird das Tier dort zuerst einmal untersucht, diagnostiziert oder zumindest angeschaut. Übers Internet funktioniert das nicht so unbedingt. Trotzdem ist es natürlich eine Option. Vor allem bei relativen Kleinigkeiten wie Flohbefall oder sonstige Offensichtlichkeiten

Medikamente und Preise vergleichen und gleich bestellen

Die meisten Online-Tier-Apotheken haben sinnvollerweise einen Online-Tierarzt mit an Bord. Zumindest aber sowas wie eine virtuelle Sprechstundenhilfe. Wer wirklich seine Pulver und Mittelchen auf diese Weise bestellt, sollte dieses Service schon auch nutzen, wenn er sich nicht sicher ist. Und das Sortiment ist fast überall ausreichend . Die Preise muss man dann eben im speziellen Fall vergleichen. Nehmen wir als Beispiel medpets.de. Hier findet man alles, was man sich von einer Online-Tier-Apotheke erwartet, vom Standard-Zubehör bis hin zu medizinischen Artikel wie Halskrausen oder Demenzpillen für altende Haustiere.

Medikamente grundsätzlich

Es gebietet aber die Ethik, mit Medikamenten überhaupt erstens sparsam und zweitens mit Bedacht umzugehen.
Im Gegensatz zum erwachsenen Menschen, sind unsere Tiere nicht für sich selbst verantwortlich. Wir sind es und darum sollten ein paar Aspekte zumindest in Erwägung gezogen werden, wenn es um die Gesundheit unsere gefiederten und befellten Freunde geht.
Weniger ist immer mehr. Jedes Lebewesen hat von Grund auf einen eingebauten Selbstheilungsmechanismus. Unsere Tiere sind darauf angewiesen, dass wir nach besten Wissen und Gewissen handeln und die Angst vor der „schlimmsten anzunehmenden Krankheit“ ist schon bei Menschen nicht sehr hilfreich. Stichwort: schlechtes Gewissen, falls etwas passiert.

 Posted by at 7:47

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: