Sep 092015
 

Möbel und Wohnung, ein perfektes Paar. Die Gestaltung liegt im Auge des Betrachters und soll ein Wohlgefühl bringen. Da kommen viele Gedanken und Vorstellungen mit der Frage, was passt zu den Bewohnern?

Farbe und Holz – immer dabei

Viel Leder, Holz und persönliche Farbtupfer, so können Möbel und Style zusammengesetzt werden. Die Stoffe aus der Natur wie Stein, Leder, Holz oder Wolle vereinen sich gerne. Die Farbe im Wohnraum wird durch lackierte Oberflächen deutlich gemacht. Jede erdenkliche Mischung ist dabei möglich, damit sich die natürlichen Farben im Material wohlfühlen. Nur ein einziges Material ist noch nie ein Thema gewesen, da alles möglich ist, sogar zum filigranen Möbel, den Stein. So können Stein und massives Holz zusammen ein wunderbares Paar abgeben.

Immer wieder neu oder ganz anders?

Der Fernseher und Möbel, einst stand ein einziges Möbelstück davor, groß und prächtig. Das Moderne sieht kleine Elemente vor, die einzeln drum herum gruppiert werden können. Jedes Möbelstück aus einem anderen Material oder in einer anderen Farbe. Diese Möbel können jederzeit umgebaut oder umgehängt werden, um damit das Zimmer mit zusätzlichen Einzelteilen neu zu gestalten.

Das besondere Flair

Der maritime Look wird ebenfalls geliebt: helle Farben, in denen sich klare Blautöne und natürliches Weiß miteinander streiten. Ebenso Materialien aus der Natur belassen, wie beispielsweise Korb oder Holz, die den Stil der Einrichtung beherrschen. Holzkommoden, in denen die Farben der Schubladen aussehen, als seien diese zufällig zusammengewürfelt. Des Weiteren bringen weiße Schränke, reichlich mit Blumen Ornamenten verziert, ein mediterranes Flair in die Wohnungen. Ein paar Stühle am Esstisch, die aussehen, als seien diese aus Treibholz geschnitzt schaffen eine wahre Oase zum Wohlfühlen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: